Fußreflexmassage

Behandlung der Reflexzonen an den Füßen

  • 45 Minuten
  • 90 Euro
  • bee yourself

Beschreibung

Eine gezielte Behandlung der Reflexzonen an den Füßen gehört heute zu den beliebtesten Heilverfahren der manuellen Therapien. Die Lehre der Reflexzonen geht davon aus, dass alle Organe unseres Körpers sowie die Wirbel des Rückgrats über Nervenbahnen mit genau umschriebenen Hautbezirken an den Fußsohlen in Verbindung stehen. Ist die Funktion eines Organs oder Körperteils gestört, ist der entsprechende Punkt am Fuß besonders empfindlich. Der Therapeut kann dann die „Fußsohlen-Landkarte“ für gezielte, stimulierende Druckmassagen nutzen und dadurch quasi die Energieleitung des Körpers durchputzen. Dafür wird die belastete Zone wiederholt stimuliert, bis der Schmerz nachgelassen hat. Durch Druck auf diese Punkte wird der Fluss der Meridiane wieder aktiviert, was eine Aktivierung des zugehörigen Organs zur Folge hat. So kann die Lebensenergie über die Energieleitung wieder fließen, das entsprechende Organ wird mit neuer Energie versorgt und die Selbstheilung setzt ein. So können Spannungen gelöst und das ganzheitliche Wohlbefinden gesteigert werden, Energieblockaden im ganzen Körper lösen sich und Schmerzen und Beschwerden werden gelindert oder gar beseitigt. Es können durch die Fußreflexmassage Selbstheilungsprozesse in Gang gesetzt werden, die oft jahrelang blockiert waren. Durch das systematische Abtasten der einzelnen Reflexzonen werden nicht selten verdeckte überlagerte Schmerzen aufgespürt. Anschließend wird der zu behandelnde Punkt entweder mit den Fingern oder einem Stöckli gedrückt/gerubbelt. Der gewollte Schmerzreiz, der dabei entsteht, stimuliert im Gehirn spezielle Neuronen, die die Ausschüttung von Glückshormonen aktivieren. Auch Hallux und Fersensporn kann mit der Fußreflexmassage behandelt werden. Außerdem soll die Reflexzonen-Therapie den Lymphfluss fördern und damit den Abtransport von Giftstoffen aus dem Körper ankurbeln. Daher sollte begleitend viel Wasser getrunken werden, um die Ausleitung zu unterstützen. Eine Fußreflexzonenmassage dauert in der Regel zwischen 20 und 45 Minuten und sollte ein bis zwei Mal pro Woche durchgeführt werden, je nach Beschwerdebild kann die Behandlung aber variieren. Wie alles im Leben ist eine gewisse Regelmäßigkeit Grundvoraussetzung für eine stabile Gesundheit.


Kontaktangaben

  • bee yourself, Schilmgasse, Igensdorf, Deutschland

    015229545870

    info@bienenschamanin.com